Kommunikationskonzept für Ocean60

Auf einen Blick

  • Erstellung eines Kommunikationskonzepts
  • Erstellung eines Sponsorenkonzepts inkl. Präsentation

Zu wem sende ich – in welcher Art – in welchem Kanal – mit was? Diese Frage treibt nicht nur etablierte Unternehmen um. Gerade junge und sich in Gründung befindende Unternehmen haben zwar oft eine gute Idee, wissen aber nicht so recht wie die Kommunikation und das Marketing aussehen sollen.

Ebenso verhält es sich beim aufstrebenden Unternehmen Ocean60, mitgegründet vom deutschen Extremsegler Jan Hamester. Das Besondere in diesem Fall ist, dass Ocean60 die ersten in Deutschland sind, die sich ein reinrassiges Rennboot der Class40 zugelegt haben. Für die größten und spektakulärsten Rennen in Europa steht das Boot ebenso bereit wie für lange Touren über den Atlantik, rund um England oder sogar um die ganze Welt.

Die Lösung: Wir haben ein umfassendes Kommunikationskonzept verfasst, welches die Zielgruppe definiert, den Markt und den Wettberwerb analysiert sowie einen praxisnahen Leitfaden für das Marketing enthält. Darüber hinaus haben wir ein Konzept zur Sponsorensuche verfasst, potenzielle Sponsoren identifiziert und individuelle Präsentationen verfasst.

Kommunikation ist planbar und steuerbar – auch bei schwierigen Themen

Ein Kommunikationskonzept ist ein zentraler Basisbaustein für die externe Unternehmenskommunikation. In diesem Fall hilft es Ocean60 dabei in den Markt zu finden, ihn teilweise zu definieren und mit Qualität und Innovation zu prägen. Die Vermutung liegt nahe, dass mit der Geschäftsidee von Ocean60 eine recht kleine Zielgruppe angesprochen wird. Gibt es überhaupt jemanden, der freiwillig tagelange auf ein nasses, kaltes und wackeliges Boot steigt und sich regelmäßig mit Salzwasser überschütten lässt? Aber mit Sicherheit! Unsere Analyse zeigt eine genau definierte und perfekt ansprechbare Zielgruppe, welche zudem auch in der Realtität existiert.

Das Kommunikationskonzept als Leitfaden

Als wir zu dem Projekt hinzugestoßen sind, gab es bereits eine Internetseite, ein Logo, einen Facebook- sowie Twitter- und YouTube-Auftritt. Positiv hervorzuheben ist, dass das Unternehmen diese Kanäle auch bereits mit teils hochwertigen Inhalten bespielt hat. Jedoch fehlte ein Konzept, welches diese Aktivitäten bündelt und in die gleiche Richtung leitet. Da nun bekannt ist welche Gruppen erreicht werden sollen, können spezielle Inhalte erstellt und über die passenden Kanäle direkt an sie herangetragen werden. Mit weniger Streuverlust und einer  effektiveren Ansprache ist die Erfolgschance deutlich höher. Im Alltag kann nun das Konzept als Vorlage dienen.

Das Kommunikationskonzept auf einen Blick:

  • Umfang: 35 Seiten
  • Abgabe: Digital und gebunden
  • Inhalt:
    • Analyse des Ist-Zustandes und erste Schritte
    • Elemente und Aufbau der externen Kommunikation
    • Zielgruppendefinition
    • Wettbewerbsanalyse
    • Digital Marketing
    • Offline Marketing
    • Sponsorenidentifizierung
    • Musterpräsentation
    • Leitfaden und Checkliste – Auf einen Blick
  • Arbeitszeit: ca. 5 Arbeitstage

Den richtigen Sponsor finden – doch nicht für ein Hobby!

Wir finanzieren keine Hobbys“ – dass es sich bei solch einem Rennboot um eine erstklassige Werbefläche mit Sichtkontakten zu Land, zu Wasser und in den Medien handelt, ist vielen Unternehmen in Deutschland nicht bewusst. Ein Blick über den Tellerrand zeigt, dass wir als Konsumenten und die Unternehmen als Sponsoren hierzulande sehr stark auf den Profi-Fussball fixiert sind. Ein Sport wie Segeln findet in den Vostellungen dahingegen nur zur Freizeit statt. Es muss aber garnicht bis ins Segelverrückte Neuseeland gereist werden: Schon in Frankreich und dem Vereinigten Königreich hat der Segelsport eine deutlich höhere Stellung als bei uns. Und das mit Recht! Kaum ein anderer Sport verbindet Technik, Perfektion, Naturgewalten, Strategie, Taktik und Abenteuer so sehr wie das Hochseesegeln. Es bietet Raum für Emotionen, für Träume und ist marketingtechnisch kaum erschlossen.

Unternehmen wie die Telekom, BMW, AUDI oder SAP haben sich zwar in der Vergangenheit mit sehr hohem Budget im Segelsport bewegt. Doch sind diese Kampagnen längst ausgelaufen und leider ist keine Substanz übrig geblieben. Vielleicht liegt es auch an fehlenden Charakteren. Die Zahl der deutchen Profis, die es schaffen über die Fachmedien hinaus Sichtbarkeit zu generieren, sind an einer Hand abzuzählen. Aber vielleicht schafft es ja nun der Profi Jan Hamester mit Ocean60 das Blatt zu wenden.

Sponsorenkonzept von Videmi

Für diesen besonderen Fall haben wir ein Sponsorenkonzept erstellt. Angefangen bei einer Identifizierung von möglichen Sponsoren haben wir für die aussichtsreichsten Unternehmen individuelle Ansprachen und Präsentationen erstellt. Ocean 60 kann mit einer „Standardpräsentation“ darüberhinaus jedwedes Unternehmen ansprechen. Der Erfolg von Ocean 60 zeigt, dass eine gute Vorbereitung und ein stimmiges Konzept essenzielle Grundlagen darstellen.

Kommunikationskonzept von Videmi

Kommunikationskonzept von Videmi

Ein Kommunikationskonzept besteht aus guten Ideen und spannenden Wegen

Die Kommunikation zu analysieren, zu optimieren und zu strukturieren – mit Herzbut und Verstand. Haben Sie generelle Fragen zur Kommunikation oder möchten Sie ebenfalls ein Konzept für Ihr Unternehmen? Wir freuen uns mit Ihnen in Kontakt zu kommen und beraten Sie unverbindlich über die Möglichkeiten eines Konzeptes für Ihr Unternehmen.