Ogam Flyer – Patienteninformationen

Für die Orthopädie-Praxis Ogam haben wir alle Patienteninformationen umgearbeitet. Als Pilotprojekt haben wir mit dem allgemeinen Informationsflyer begonnen. Dabei steht der Praxis bereits ein Designguide zur Verfügung. Von einer anderen Agentur entwickelt können wir uns schnell in die Anforderungen und Vorgaben an das Design der Ogam einarbeiten. Das Designguide gibt allerdings genug gestalterische Freiheit, sodass die Flyer individuell angepasst werden können.
Ziel ist es für die gängigen Erkrankungen wie Hallux rigidus, Metatarsalgie oder Fersensporn die passenden Informationen ansprechend darzustellen. Alle Flyer sollen dabei in einem einheitlichen Erscheinungsbild gestaltet werden.

13 Flyer – 1 Stil

Die besondere Herausforderung ist dabei, verschiedenste Themen wie bspw. Kindlicher Knick-Senk-Fuß und Hallux Valgus im gleichen Stil darzustellen und den Betrachter nicht zu verschrecken. Bei Themen wie dem angeborenen Klumpfuß keine leichte Angelegenheit.
Wir haben uns daher dazu entschieden nicht die Erkrankung zu zeigen, sondern das Endergebnis. Dadurch arbeiten wir mit positiven Bildern und nicht mit den abschreckenden Erscheinungen der Erkrankung. Um dem Patienten dennoch zu zeigen um was es in der jeweiligen Broschüre genau geht, haben wir das Thema größer und prägnanter dargestellt. In freundlichen Farben und ansprechendem Design erstrahlen nun alle Flyer der Ogam in neuem Glanz.

Nachfolgend ist der allgemeine Informationsflyer dargestellt. Die übrigen sind derzeit noch in der Produktion.

Ogam-Broschuere